Verlobungsringshop.com

Verlobungsringe in Silber, Platin, Gelb- und WeiƟgold

Verschiedene Verlobungsringe

Was wäre eine Hochzeit ohne die vorausgehende Zeit der Verlobung? Beim Heiratsantrag darf natürlich der Verlobungsring nicht fehlen, denn er ist von großer symbolischer Bedeutung. Traditionell trägt man den Verlobungsring am Ringfinger der linken Hand, früher wechselte man ihn dann zur rechten Hand. Ob man den Verlobungsring nach der Hochzeit gegen den Ehering austauscht oder ihn zusätzlich zu diesem trägt, ist jedem selbst überlassen. Manchmal wird er auch zu besonderen Anlässen wieder hervor geholt, so zum Beispiel zum Hochzeitstag.

Ringe

Der Verlobungsring selbst kann im Design und vom Material ausgehend, sehr unterschiedlich sein. So kann man sich auch auf den eigenen Geschmack beziehen und muss sich nicht nach traditionellen Gepflogenheiten richten. Das macht es für den Mann, der auch heute noch nicht selten die Aufgabe des Heiratsantrages übernimmt, nicht einfach, den richtigen Verlobungsring zu finden.

Als Material kommt Gelbgold, Weißgold, Silber oder Platin zum Einsatz. Optional kann man auch auf Ringe aus Titan, Edelstahl oder Palladium zurückgreifen. Die Unterschiedlichen Materialien und Edelsteine führen natürlich auch zu unterschiedlichen Preisen. Wie viel man dafür ausgibt, ist jedem selbst überlassen. Nach oben sind jedenfalls nahezu keine Grenzen gesetzt.